Laufband und Stepper bei MAIKAI Fitness in Salzburg

Die 3 Erfolgsfaktoren für einen erfolgreichen Start im Fitnessstudio

Wer kennt sie nicht die guten Vorsätze: Gesünderer Lebensstil, mehr Zeit für die Familie, ein Durchstarten in der Karriere und vieles mehr. Fast jeder zweite gibt an, dass er oder sie abnehmen möchte, das scheint auch nicht verwunderlich, da die Zahl der Übergewichtigen von Jahr zu Jahr steigt. 

Nur wie? Diät? Joggen? Fitnessstudio? Letztlich ist es eine Kombination aus Ernährung, Sport und Erholung. Wissenschaftlich ist schon längst bewiesen, dass vor allem Krafttraining das Potenzial hat nachhaltige Abnehmerfolge zu gewährleisten. Somit bleibt einem wohl oder Übel der Weg ins Fitnessstudio nicht erspart. Nur was braucht es, um dort auch erfolgreich zu sein?

Relax Area im MAIKAI Fitness Salzburg Mülln

Faktor 1:
Fitness Studio in der Nähe

Zahlreiche Studien und Analysen haben ergeben, dass man Training vor allem dann in den Alltag integriert bekommt, wenn das Fitnessstudio am Weg in die Arbeit oder direkt in der Nachbarschaft liegt. Wer mehr als 15 Minuten „Wegzeit“ in Kauf nehmen muss, hört mit ca. 40% Wahrscheinlichkeit nach einem Jahr wieder auf. Es empfiehlt sich daher ein Studio in der Nähe des Arbeitsplatzes oder bei sich Zuhause zu suchen. Aber natürlich ist Nähe nicht der einzige Faktor, noch wichtiger ist die Qualität.

Schultertraining mit Trainer bei MAIKAI Fitness

Faktor 2:
Passt das Studio zu mir? Kann ich es mit einem kostenlosen Probetraining testen?

Studios gibt es wie Sand am mehr. Und generell ist es wie mit dem Essen, ob mir Fisch oder Fleisch besser schmeckt hängt von mir ab. Im Training ist es aber wichtig, dass nach aktuellen sportwissenschaftlichen Erkenntnissen trainiert wird. Man sollte daher nie die Katze im Sack kaufen und nach Studios Ausschau halten, wo man jederzeit einen Termin für ein kostenloses Probetraining machen kann. Im Termin selbst sollte geprüft werden, ob Trainer vor Ort sind und wie das Betreuungsverhältnis ist, nur wenn nicht mehr als 10 Mitglieder auf einen Trainer kommen, hat man die Chance im Alltag auch wirklich betreut zu werden. Zusätzlich sollte evaluiert werden, ob die Geräte die neuesten Trainingswissenschaftlichen Erkenntnisse und Methoden widerspiegeln gibt es bspw. automatische Kraftmessungen oder stellen sich die Geräte auf mein Ziel ein? Weiters sollten Faktoren wie Sauberkeit, Geruch und die Menschen vor Ort genau geprüft werden – oftmals scheitern Studios daran die Hygienefaktoren (im wahrsten Sinne des Wortes) sicherzustellen.

Flexx Spagat Gerät bei MAIKAI Salzburg

Faktor 3:
Wird mir etwas verkauft oder wird mir geholfen?

Man sollte nach Studios suchen, die nicht den einfachsten Weg gehen. Als Kunde suche ich natürlich nach der Wunderpille und am liebsten würde ich nur 20 Minuten die Woche Zeit aufwenden und wenn möglich auch nur 20 Euro in die Gesundheit investieren. Leider zeigen alle Studien, dass nur Qualität und Langfristigkeit zu echten und nachhaltigen Erfolgen führen. Wenn euch also jemand ein 8 Wochen Abnehmprogramm verkaufen will, dann solltet ihr ganz genau hinschauen – es hört sich vlt. nicht intuitiv an, aber ein Qualitätspreis und ein langfristiges Konzept führen sicherlich zu größeren Erfolgen, als einmal ein Monat Bootcamp oder eine Crash-Diät.

Fazit: Sucht euch ein Studio in eurer Nähe, probiert es und legt einfach mal los. Das Schlimmste was euch passieren kann: Ihr macht was für eure Gesundheit. Gerne testet ihr auch einmal MAIKAI und fixiert hier ein kostenloses Probetraining – direkt bei euch in der Nähe.

Kostenlose COVID-19 Testung
This is default text for notification bar